Frühlingsapéro mit Bärlauch-Bruschette

Die Tage werden länger, die Vögel singen vorfreudig und in der Natur spriesst langsam wieder alles.

Auch der Bärlauch hat jetzt wieder Saison und spriesst schon fleissig. Wie wärs deshalb mit einem feinen Frühlingsapéro mit Rimuss und leckeren Bruschette mit Bärlauch-Pesto? Diese sind schnell zubereitet und einfach mega fein.

Probiers aus!

Zutaten

1 Baguette

50 g Mandeln

2 Bund Bärlauch (ca. 50 g)

1 Bio-Zitrone

1 dl Olivenöl

50 g geriebener Sbrinz

0.5 TL Salz

wenig Pfeffer

Zubereitung

Baguette in Scheiben schneiden, auf ein Backblech geben und im Ofen toasten.

Bärlauch gut waschen, trocken tupfen. Bärlauchblätter in einen Messbecher zupfen, Mandeln ebenfalls beigeben. Von der Zitroneschale dazureiben und etwas vom Saft dazupressen. Die Hälfte des Öls dazugiessen, mit dem Mixstab nicht zu stark pürieren. Restliches Öl und Käse darunterrühren, würzen und geniessen. Bärlauch-Pesto auf die getoasteten Baguette-Scheiben geben, mit Mozzarella-Perlen garnieren,  mit einem Glas Rimuss geniessen!

Coole alkoholfreie Cocktailrezepte zum
Selbermixen.

Feine Apéro-Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert