fussball-party.jpg

„Rund um’s runde Leder“

Fussball-Party

Einladung

Grünes, festeres Papier als Untergrund nehmen – am besten im Format A5. Nun aus weissem und schwarzen Papier einen Fussball gestalten und diesen auf den grünen Untergrund kleben. Das Wort Einladung über dem Ball auf den grünen Grund schreiben, der Wölbung des Fussballs angepasst, sieht das sehr hübsch aus. Die Einladungsdetails auf der Rückseite festhalten. Der grüne Untergrund kann auch als Spielfeld genutzt werden. Dazu mit weissem Stift oder weisser Farbe die Linien aufzeichnen. Die Partydetails können auf der Vorder- oder auf der Rückseite stehen. Ganz originell sind rechteckige kleine Stücke aus Kunstrasenteppich, den man im Baumarkt findet. Auf die Rückseite ein festeres Papier oder Karton aufkleben und die wichtigen Angaben darauf vermerken. Toll sieht es aus, wenn noch ein Ball mit dem Namen des Gastes auf das Grün geklebt wird. Solche Mini-Fussbälle finden sich in gut sortierten Bastelläden. Man kann aber auch auf Papier selber einen gestalten, ausschneiden und aufkleben.

Verpflegung

Mit Rimuss stossed alli aaa… Welch gelungene Überraschung wäre es, nach dem Fussballspiel oder vor dem Kuchenessen die Korken knallen zu lassen und die Flasche unter den Gästen kursieren zu lassen! Wie bei echten Champions darf natürlich direkt aus der Flasche getrunken werden. Gegen den Hunger kann man sich am Angebot der Imbissstände bei Fussballspielen orientieren und auf Hot Dogs, Hamburger und Pommes setzen. Passend zu den roten und gelben Karten wären Tomatenspaghetti mit gelben Peperoni oder Ananas.

Dekoration

An diesem Tag sind die Farben Grasgrün, Schwarz und Weiss gefragt. Und natürlich alles, was mit dem Thema Fussball zu tun hat und sich für die Dekoration eignet. Also Bälle, Fussballtrikots, Rasenteppich, Wimpel, Pokale und so weiter. Der Geburtstagstisch kann mit grünen A3 Blättern als Tischsets, weissen Tellern, grünen Servietten und in der Mitte mit einem Streifen Rasenteppich geschmückt werden. Als Dekoration neben den weissen Tellern machen sich rote und gelbe Karten gut. Sie können später auch für die Spiele verwendet werden. Spielt das Geburtstagskind bereits Fussball, sind sicherlich auch einige Fussballshirts im Kleiderschrank zu finden.

Programm/Spiele

KREATIVE KICKER

Viel Spass und ein tolles Souvenir bereitet man der Fussball-Bande mit dem Bemalen eigener T-Shirts. Die Mütter bitten, ein unifarbenes T-Shirt mitzugeben oder selbst welche besorgen. Textilfarbe und verschiedene Sujets wie Ball und Zahlen vorbereiten, die die Kinder abpausen oder abmalen können. Auch der eigene Name gehört auf den T-Shirt-Rücken.

KONSERVEN-KICKEN

In einem bestimmten Abstand werden Konservendosen (auch Eimer möglich) und die Spieler haben die Aufgabe dieses Ziel zu treffen. Jeder hat drei Versuche und die Resultate können wieder notiert werden.

MUNTERE MUSKELN

Kein Fussballer geht aufs Feld, ohne sich zuvor aufgewärmt zu haben. Dazu alle Kicker auf einem Bein hüpfen, Hampelmänner machen oder auf der Stelle rennen und dabei die Knie hochziehen lassen. Zusätzlich eine Sprintstrecke abstecken, die Kids hin- und zurückrennen und zum Schluss einen Slalomparcours absolvieren lassen. Die ganze Mannschaft stellt sich in einer Reihe auf und es durchläuft einer nach dem anderen den Parcours. Erst eine Runde ohne, dann mit Ball. Als Markierungen eignen sich Wassereimer, Pylonen oder Holzstöcke, die man in die Wiese steckt.

PÄSSE ÜBEN

Alle Fussballspieler stellen sich hintereinander in einer Reihe auf.

Das Geburtstagskind spielt jeweils dem vordersten Kind der Reihe einen Pass zu.

Dieses spielt den Ball zurück und stellt sich am Ende der Mannschaftsschlange auf.

ELFMETERSCHIESSEN

Alle stellen sich in gewissem Abstand zu einem Fussballtor, einer Torwand oder einem markierten Torbereich (zwei Bäume, zwei Pfosten, zwei Wassereimer) hintereinander auf. Jetzt darf jeder nacheinander zwei bis drei Schüsse auf das „Tor“ abfeuern. Wer trifft das Tor am häufigsten?

Die Resultate auf einem Plakat oder Block festhalten, um so den Elfmeterkönig zu ermitteln. Bei kleinen Fussballprofis stellt sich einer als Goalie ins Tor.

DER GROSSE MATCH

Nun sind alle aufgewärmt und bereit für einen spannenden Match. Aus den Partybesuchern zwei gleich starke Mannschaften bilden. Ein Fussballfeld und zwei Tore markieren und die Mannschaften je einen Goalie bestimmen lassen. Die Spieldauer ist beliebig. Abwechslungsreicher wird es aber, wenn man einen kürzeren Match spielt (z. B. 2 x 10 Min.), dann die Mannschaften neu zusammensetzt und anschliessend ein zweites Spiel startet.