NATÜRLICHKEIT

Wir sind bestrebt, unseren Kunden ein möglichst hochwertiges Endprodukt anzubieten. Um dies zu gewährleisten, werden unsere Edeltraubensäfte von der Lese bis zum Verkauf in ihrer naturreinen Form belassen. Das heisst, für uns kommt bspw. eine Verwendung von Konzentraten, welche mit Wasser wieder zu Saft aufbereitet werden, nicht in Frage. Dementsprechend enthalten unsere Traubensäfte nur natürliche Inhaltstoffe, welche die Reben am Ort ihres Wachstums aufgenommen und an die Trauben weitergegeben haben.

NATÜRLICHKEIT
DIE GRUNDLAGE: AUSWAHL DER TRAUBEN

DIE GRUNDLAGE: AUSWAHL DER TRAUBEN

Die Auswahl und Kelterung der Trauben übernehmen zum grössten Teil unsere Traubensaftlieferanten, welche durch ihre Erfahrung und ihre langjährige Zusammenarbeit mit unserem Unternehmen für eine optimale Qualität sorgen. Die Trauben stammen vorwiegend aus Italien und Frankreich, da es grundsätzlich zu wenig Schweizer Traubensaft gibt und die Traubensäfte aus diesen südlichen Ländern einerseits über eine geringe Säure verfügen, andererseits aber ausserordentlich geschmack- und bukettreich sind. Diese Eigenschaften, zusammen mit der akkuraten Zusammenstellung der passenden Saftanteile verschiedener Traubensorten, deren Veredlung sowie der sorgfältigen Auswahl von uns kontrollierter Lieferanten, machen unsere Traubensäfte so einzigartig.

DER TRANSPORT

Höchste Produktsicherheit ist für uns ein MUSS. Damit unsere natürlichen Traubensäfte beim Transport keinen Schaden nehmen, werden sie bei einer Temperatur von weniger als 5°C in isolierten und speziell für die Lebensmittelbranche konzipierten Tanklastzüge zu uns gebracht. So bleiben die Säfte frisch und eine Gärung wird ausgeschlossen.

DER TRANSPORT
DIE WARENANNAHME

DIE WARENANNAHME

«Just in time» ist ein wichtiges Stichwort unserer Betriebsphilosophie. Dies bedeutet keine langen Stand- oder Lagerzeiten und kurze Zeitintervalle zwischen den einzelnen Schritten zum fertigen Traubensaft. Von jeder Anlieferung wird eine Probe genommen und sowohl analytisch als auch sensorisch von unserem Fachpersonal untersucht. Erfolgt die Freigabe, wird der Traubensaft abgeladen und über einen Pasteur in unseren hochwertigen, sterilen Edelstahltanks eingelagert.

DIE SCHONENDE BEHANDLUNG

Die Verarbeitung des Traubensaftes erfordert ein hohes Mass an Hygiene und entsprechender, stets optimierter Technik, um ein qualitativ hochstehendes, reines und klares Endprodukt zu erhalten. So sind bspw. die Säfte bei der Anlieferung in unserer Kellerei nicht glanzhell und enthalten noch Trubteilchen und weitere natürliche Stoffe, welche aus dem Saft herausgenommen werden müssen, um eine Trübung und ein vorzeitiges Altern unserer Traubensaftspezialitäten zu verhindern.

DIE SCHONENDE BEHANDLUNG
DIE ABFÜLLUNG

DIE ABFÜLLUNG

Direkt vor der Abfüllung filtrieren wir unsere Traubensäfte steril und füllen diese dann in Neu- oder Mehrwegglasflaschen ab. Wir setzen für unsere Traubensaftspezialitäten auf Glas, da Glas das hochwertigste Verpackungsgut ist, welches die Inhaltsstoffe am besten erhält und konserviert. Zudem können Glasflaschen mehrfach eingesetzt werden. Die abgefüllten Flaschen werden zur Sicherheit nochmals pasteurisiert, damit auch nach der Abfüllung kein Gärprozess einsetzt und wir unsern Kunden höchste und sicherste RIMUSS-Qualität garantieren können.

FINALE KONTROLLEN, LAGERUNG UND VERKAUF

Täglich degustieren und kontrollieren die einzelnen Abteilungsleiter unserer Kellerei die abgefüllten Produkte, um das Aussehen und den Inhalt unserer RIMUSS- und URPRESS-Spezialitäten zu gewährleisten. Bis zum Verkauf werden die Flaschen in einem bei konstanter Temperatur gekühlten Lagerraum aufbewahrt und bei Bestellung von unserer Spedition direkt zum Kunden geliefert.

Ein dichtes Netz von Detail- und Getränkehändlern sowie Gastronomen gewährleistet den Verkauf unserer Produkte.

Auf Ihr Wohl und Ihre Gesundheit!

FINALE KONTROLLEN, LAGERUNG UND VERKAUF